Häufig Gestellte Fragen

Häufig Gestellte Fragen

ALLGEMEINE FRAGEN

Was ist Medair für eine Organisation?

Medair ist eine Hilfsorganisation im Bereich humanitäre Hilfe. Wir unterstützen Not leidende Menschen mit Nothilfe und Wiederaufbau. Wir haben den Verhaltenskodex des Internationalen Roten Kreuzes unterzeichnet. Medair unterstützt bedürftige Menschen mit humanitärer Hilfe allein auf der Grundlage ihrer Bedürftigkeit und unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion, Alter und Geschlecht oder politischer Einstellung. Wir respektieren die Kultur und die Bräuche der Notleidenden. Als Medair wollen wir Gott durch unser ganzes Denken und Handeln ehren. Als Ausdruck dessen leisten wir qualitativ hochwertige humanitäre Arbeit – auf persönlicher sowie unternehmerischer Ebene. Unsere Fachkenntnisse, praktischen Fähigkeiten und Führungsqualitäten möchten wir für die bedürftigsten Menschen dieser Welt einsetzen – als Zeichen von Gottes Liebe für sie.

Welche Werte hat Medair?

  • Glaube
Wir setzen uns für Menschen in Not ein, weil wir Jesus Christus nachfolgen, der lehrte, dass unser höchstes Ziel darin besteht, Gott zu lieben und den Bedürftigen zu helfen. Unser Glaube motiviert uns, unter allen Umständen unser Bestes zu geben. Vor schweren Entscheidungen bitten wir Gott um Weisheit und um Mut, um in herausfordernden und oft gefährlichen Situationen leben und arbeiten zu können. 
  • Mitgefühl
Wir wollen menschliches Leid in Krisen und Konflikten und nach Katastrophen lindern. Wir stehen den Bedürftigsten und Schwächsten zur Seite und helfen ihnen durch lebensrettende Nothilfe und Wiederaufbaumassnahmen.
  • Integrität
Wir setzen alles daran, unsere Werte und Prinzipien auf allen Ebenen der Organisation und an jedem Ort konsequent zu leben – am entlegensten Einsatzort genauso wie am internationalen Hauptsitz und in den angeschlossenen Länderbüros. Bei unserer gemeinsamen Arbeit im Team wollen wir in unserer Einstellung, unseren Worten und Taten der Vision und dem Charakter von Medair treu bleiben.
  • Verantwortlichkeit
Wir streben nach vorbildlicher Leistung in unserer Organisationsführung und in all unseren Aktivitäten. Wir fühlen uns unseren Unterstützern, unseren Mitarbeitern und den Menschen, denen wir helfen, zur Rechenschaft verpflichtet und erbitten ihren Rat zur weiteren Verbesserung unserer Hilfsmassnahmen und unserer Arbeitsweise.
  • Hoffnung
Wir bringen lebensrettende Hilfe zu Menschen, die sich in einer aussichtslosen Lage befinden und an ihrer Not verzweifeln. Gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung streben wir nachhaltige Verbesserungen an und versetzen sie in die Lage, eine bessere Zukunft aufzubauen.
  • Würde
Wir glauben, dass jeder Mensch nach Gottes Ebenbild geschaffen und daher einzigartig und kostbar ist und den höchsten Respekt verdient. Folglich setzen wir uns für alle Not leidenden Menschen ein - ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Religion, ihres Alters und Geschlechts oder ihrer politischen Einstellung. Wo immer möglich, gestalten wir unsere Hilfe individuell, indem wir die jeweiligen Bedürfnisse und die persönliche Situation des Einzelnen berücksichtigen und achten so die Würde und Eigenständigkeit der Menschen.
 
Muss ich Christ sein, um für Medair arbeiten zu können?

Das hängt von der Position ab, in der Sie arbeiten möchten. Medair ist eine nach christlichen Massstäben ausgerichtete humanitäre Hilfsorganisation. Daher suchen wir Mitarbeiter, die gemeinsam ihren christlichen Glauben bei der Arbeit am Hauptsitz und in Führungspositionen in den Einsatzgebieten teilen. Dies trifft derzeit auf ungefähr 10 bis 20 Prozent unserer Mitarbeiter zu. Die meisten unserer Mitarbeiter in den Einsatzgebieten haben unterschiedliche Glaubensüberzeugungen und werden in den Ländern, in denen wir arbeiten, eingestellt.
 
Verbreitet Medair den christlichen Glauben (Missionierung)?

Nein. Medair ist zwar eine an christlichen Glaubenswerten ausgerichtete Hilfsorganisation, aber wir respektieren andere Religionen und begegnen ihren Anhängern mit Respekt. Wir helfen Menschen in Not - unabhängig ihrer Religion, Herkunft, ihres Geschlechts und Alters sowie ihrer politischen Einstellung. Wir sind Unterzeichner des Verhaltenskodex des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes und gebunden an dieses Mandat. Die Mitarbeiter von Medair werden durch ihren Glauben dazu motiviert, Not leidenden Menschen zu helfen. Sie tun dies durch ihre Arbeit und nicht durch Proselytismus (Missionierung).
 
Müssen Mitarbeiter von Medair ein Glaubensbekenntnis unterzeichnen?

Nein. Die Mitarbeiter von Medair in Führungspositionen in den Einsatzgebieten sowie am Hauptsitz repräsentieren eine Vielzahl christlicher Denominationen.
 

Welche Sprache wird bei Medair gesprochen?

Die Unternehmenssprache bei Medair ist Englisch. Französisch wird für einige Hilfsprogramme benötigt. Arabisch ist für einige Programme ebenfalls hilfreich.
 
Für die Mitarbeit am Schweizer Hauptsitz benötigen Sie für einige Stellen Französisch- oder Deutschkenntnisse.

Welche Mindestkenntnisse der englischen Sprache werden benötigt, um bei Medair arbeiten zu können?

Alle Mitarbeiter am Schweizer Hauptsitz oder internationale Einsatzkräfte (IRS) benötigen mindestens die folgenden Sprachkenntnisse: 
 
sehr gute praktische Englischkenntnisse (Wort und Schrift)
 
Für einige Positionen wird ein höheres Niveau hinsichtlich der Englischkenntnisse erwartet. Dies wird in der Stellenbeschreibung angegeben.

 

Welche Mindestkenntnisse der französischen Sprache werden benötigt, um in den französischsprachigen Positionen bei Medair tätig zu sein?

Für unsere französischsprachigen Programme am Schweizer Hauptsitz oder in den Einsatzgebieten erwarten wir mindestens folgende Sprachkenntnisse: 
 
praktische Französischkenntnisse (Wort und Schrift) 
 
Für einige Positionen wird ein höheres Niveau hinsichtlich der Französischkenntnisse erwartet. Dies wird in der Stellenbeschreibung angegeben.

Wie bewerbe ich mich als Fachkraft im Bereich humanitäre Arbeit?

Prüfen Sie zunächst die Voraussetzungen um sicherzugehen, dass Sie für eine Position in Frage kommen. Qualifizierte Bewerber können sich nach Sichtung der offenen Stellen direkt zu unserem Orientierungskurs ROC anmelden. Oder Sie bewerben sich initiativ und ganz allgemein. Ein Mitarbeiter unserer Personalabteilung wird entsprechend Ihrer Kompetenzen prüfen, ob Sie für eine der offenen oder zukünftigen Stellen geeignet sind.
 
Der ROC ist der vorgeschriebene Orientierungskurs von Medair. Hierbei wird den Teilnehmern die Arbeit von Medair im humanitären Bereich vorgestellt und die Eignung der Kandidaten für einen Auslandseinsatz bewertet. 
 
Unabhängig von der Art der Bewerbung müssen alle angehenden Mitarbeiter den ROC erfolgreich absolvieren, bevor sie in einen Auslandseinsatz gehen können.
 
Hinweis: Sie können sich bei Medair als Fachkraft mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe oder als Fachkraft ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe bewerben.
 
Fachkräfte mit Praxiserfahrung haben mindestens 12 Monate Erfahrung in der humanitären Arbeit oder 24 Monate Erfahrung im Bereich Entwicklungshilfe.
 
Fachkräfte ohne Praxiserfahrung haben weniger als 12 Monate Erfahrung in der humanitären Arbeit oder weniger als 24 Monate Erfahrung im Bereich Entwicklungshilfe.

Welche Voraussetzungen für Fachkräfte ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe sind erforderlich?

mindestens ein Jahr Berufserfahrung im entsprechenden Fachbereich 
Verpflichtung zu den Medair-Werten: Glaube, Hoffnung, Verantwortlichkeit, Integrität, Würde und Mitgefühl
Widerspiegeln der Vision und der Werte von Medair in der Beziehung mit Teammitgliedern, Mitarbeitern vor Ort, Hilfeempfängern und externen Kontaktpersonen
sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) 
praktische Französischkenntnisse (in Wort und Schrift) bei Einsatzprogrammen im französischsprachigen Raum
ledig oder verheiratet (keine Kinder unter 18 Jahren). Wenn Sie verheiratet sind, ist die Bewerbung Ihres Ehepartners ebenfalls erforderlich.
interkulturelle Auslandserfahrung
Sicherheitstraining für Einsätze in Gefahrenregionen
Fähigkeit, in einem multikulturellen Team unter schwierigen Bedingungen zu leben und zu arbeiten
Emotionale Stabilität, Anpassungsfähigkeit, Stressresistenz, Sensibilität in Bezug auf Kultur und Geschlecht, Ehrlichkeit und körperliche Fitness sind Grundvoraussetzungen.
Kursgebühren und Reisekosten für den Orientierungskurs (ROC) müssen bezahlt werden.
erfolgreiche Teilnahme am ROC

Welche Vorteile bietet Medair für Fachkräfte ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe?

umfassende Vorbereitung am Schweizer Hauptsitz ebenso im jeweiligen Einsatzland
Sicherheitstraining für Einsätze in Gefahrenregionen
Unterkunft, Verpflegung und Transport im jeweiligen Einsatzland
Hin- und Rückflug ins bzw. aus dem Landesprogramm (ein Hin- und Rückflug für jedes Dienstjahr)
Erholungsurlaub (einschliesslich Reise, Unterkunft und Verpflegung)
Jahresurlaub
umfassende Kranken- und Notfallrettungsversicherung mit Deckung bis zu 60 Tage nach dem Einsatz, einschliesslich Nachbesprechung (Debriefing)
Invalidenversicherung/Berufsunfähigkeitsversicherung
Gehalt: 300 US-Dollar 
Wiedereinreiseerlaubnis für Mitarbeiter mit längerfristigen Arbeitsverträgen 
Nach 12 Monaten Tätigkeit in der humanitären Hilfe oder einer vergleichbaren Aufgabe basieren Vergütung und andere Leistungen für erfahrene Mitarbeiter auf der Position und Erfahrung des Stelleninhabers

Welche Voraussetzungen sind für Fachkräfte mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe erforderlich?

mindestens 12 Monate Erfahrung in der humanitären Hilfe oder 24 Monate in der Entwicklungshilfe in einem relevanten Bereich 
mindestens ein Jahr Berufserfahrung im entsprechenden Bereich 
Verpflichtung zu den Medair-Werten: Glaube, Hoffnung, Verantwortlichkeit, Integrität, Würde und Mitgefühl
Widerspiegelung der Vision und der Werte von Medair in der Beziehung mit Teammitgliedern, Mitarbeitern vor Ort, Hilfeempfängern und externen Kontaktpersonen
sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift) 
praktische Französischkenntnisse (in Wort und Schrift) bei Einsatzprogrammen im französischsprachigen Raum
ledig oder verheiratet (keine Kinder unter 18 Jahren). Wenn Sie verheiratet sind, ist die Bewerbung Ihres Ehepartners ebenfalls erforderlich.
interkulturelle Auslandserfahrung
kompetent im Umgang mit Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und Outlook
Fähigkeit, in einem multikulturellen Team unter schwierigen Bedingungen zu leben und zu arbeiten
Emotionale Stabilität, Anpassungsfähigkeit, Stressresistenz, Sensibilität in Bezug auf Kultur und Geschlecht, Ehrlichkeit und körperliche Fitness sind Grundvoraussetzungen
erfolgreiche Teilnahme am Orientierungskurs (ROC) von Medair

Welche Vorteile bietet Medair für Fachkräfte mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe?

umfassende Vorbereitung am Hauptsitz in der Schweiz, ebenso im jeweiligen Einsatzland
Sicherheitstraining für Einsätze in Gefahrenregionen
Unterkunft, Verpflegung und Transport im jeweiligen Einsatzland
Hin- und Rückflug ins bzw. aus dem Landesprogramm (ein Hin- und Rückflug für jedes Dienstjahr)
Erholungsurlaub (einschliesslich Reise, Unterkunft und Verpflegung)
Jahresurlaub 
umfassende Kranken- und Notfallrettungsversicherung mit Deckung bis zu 60 Tage nach dem Einsatz, einschliesslich Nachbesprechung (Debriefing)
Invalidenversicherung/Berufsunfähigkeitsversicherung
Wiedereinreiseerlaubnis für Mitarbeiter mit längerfristigen Arbeitsverträgen
Die Vergütung richtet sich nach der Erfahrung und Position des Stelleninhabers

Welche Voraussetzungen sind für Mitarbeiter am Schweizer Hauptsitz erforderlich?

mindestens ein Jahr Berufserfahrung im entsprechenden Bereich
gelebter christlicher Glaube
Verpflichtung zu den Medair-Werten: Glaube, Hoffnung, Verantwortlichkeit, Integrität, Würde und Mitgefühl
Staatsbürger der Schweiz oder eines EU-Landes bzw. vorhandene Arbeitserlaubnis für die Schweiz
Widerspiegelung der Vision und der Werte von Medair in der Beziehung mit Teammitgliedern und externen Kontaktpersonen
sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
praktische Französischkenntnisse (in Wort und Schrift) bei Stellen, in denen Französisch gesprochen wird
praktische Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift) bei Stellen, in denen Deutsch gesprochen wird
kompetent im Umgang mit Microsoft Office Word, Excel, PowerPoint und Outlook

Welche Vorteile bietet Medair für Mitarbeiter am Schweizer Hauptsitz?

festes Gehalt, entsprechend der Erfahrung und Gehaltsklasse der Position
Unfall- und Rentenversicherung
Reisekosten für Länderprogramme (für Projektbesuche von Mitarbeitern)
Jahresurlaub
Versicherung bei Invalidität und Tod, Krankenversicherung bei Verdienstausfall
ein motivierendes Arbeitsumfeld

Ich bin an einer Mitarbeit in der humanitären Hilfe mit Medair interessiert. Wie kann ich mich vorbereiten?

Um als Fachkraft bei Medair mitzuarbeiten, brauchen Sie mindestens ein Jahr Berufserfahrung (vorzugsweise länger) in einem unserer Fachbereiche.
 
Wir suchen ständig Fachkräfte für unsere drei Hauptbereiche:
Gesundheit & Ernährung
Wasser, sanitäre Anlagen und Hygiene (WASH) 
Unterkunft und Infrastruktur
 
Erfahrungen in der humanitären Hilfe bzw. Entwicklungsarbeit sind definitiv ein Vorteil und wünschenswert. Mit Ihrem Know-how könnten Sie für eine Position im Ausland oder am Schweizer Hauptsitz von Medair als Fachkraft mit Praxiserfahrung in Bereich humanitäre Hilfe geeignet sein. Doch auch ohne Praxiserfahrungen in der Not- und Entwicklungshilfe können Sie sich um eine Stelle bei Medair bewerben.
Englisch ist die Organisationssprache bei Medair. Alle Mitarbeiter müssen die englische Sprache sehr gut beherrschen. Französisch ist für einige Länderprogramme wünschenswert. Arabisch ist in einigen Programmen ebenfalls hilfreich.

Kann ich als Ernährungsfachkraft bei Medair arbeiten?

Medair braucht ständig Ernährungsfachkräfte. Bitte suchen Sie in den offenen Stellen nach diesem Fachbereich oder melden Sie sich zum ROC-Orientierungskurs an.

Ich möchte mich im Bereich Tropenmedizin schulen lassen, als Vorbereitung für eine Mitarbeit bei Medair. Ich habe schon Berufserfahrung im medizinischen Bereich. Wo kann ich eine solche Schulung absolvieren?

Es gibt eine Reihe exzellenter Schulen für Tropenmedizin. Nachfolgend finden Sie einige, die uns bekannt sind und wir empfehlen:
* Liverpool School of Tropical Medicine (England) 
* London School of Hygiene and Tropical Medicine (England) 
* Prince Leopold Institute of Tropical Medicine (Belgien) 
* The Swiss Tropical and Public Health Institute (Schweiz) 
* Universität Heidelberg (Deutschland) 
* Bernhard Nocht Institut (Deutschland) 
* Difäm (Deutschland) 
* University Uppsala (Schweden) 
* The Royal Tropical Instîtute (Niederlande)
* Hogesschool, Leiden - Community Health course (Niederlande) 
* Rotterdam Harbour Hospital - Tropical Health course (Niederlande) 
* Tulane University, School of Public Health and Tropical Medicine (USA)

Wir wollen als Ehepaar gemeinsam in der humanitären Hilfe tätig sein. Ist das möglich?

Medair setzt verheiratete Paare nur gemeinsam in einem Landesprogramm ein. Allerdings müssen beide entsprechende berufliche Profile vorweisen, damit ein Einsatz im Ausland möglich ist. Als Ehepaar müssen Sie am ROC-Orientierungskurs teilnehmen. Medair stellt allerdings keine Ehepaare ein, die sich noch im ersten Ehejahr befinden.

Ich bin verheiratet und/oder habe eine Familie, doch ich möchte allein in einen Auslandseinsatz gehen. Ist das mit Medair möglich?

Medair befürwortet das Zusammenleben von Familien oder Ehepaaren, daher setzen wir weder Ehemänner oder Ehefrauen allein noch ganze Familien im Ausland ein. Medair kann nicht für den Schulbesuch, eine angemessene medizinische Versorgung oder ein sicheres Umfeld für die Kinder sorgen. Grundsätzlich stellen wir niemanden für einen Einsatz im Ausland ein, der versorgungspflichtige Kinder unter 18 Jahren hat. In Ausnahmefällen berücksichtigen wir Bewerbungen von Kandidaten mit Familie, wenn der Kandidat über umfassende Erfahrung in der humanitären Arbeit verfügt, sich um eine Führungsposition bewirbt und in der Hauptstadt eines Einsatzlandes eingesetzt sein wird.

Ich bin geschieden. Kann ich mit Medair an einem Auslandseinsatz teilnehmen?

Ja, allerdings folgt Medair dem Grundsatz, dass niemand in einem Programm im Ausland eingesetzt wird, der innerhalb der letzten 12 Monate geschieden wurde.

Ich möchte mich als humanitärer Helfer während des Sommers bzw. für einige Monate im Jahr bewerben. Ist das bei Medair möglich?

Nein. Aufgrund der Art der Arbeit erwartet Medair, dass alle Fachkräfte, die neu bei uns anfangen, einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr abschliessen. Menschen, die eine „Karrierepause“ einlegen oder eine berufliche Auszeit von einem Jahr nehmen, könnten ein Auslandsjahr in Betracht ziehen. Wenn alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind, berücksichtigt Medair diese Bewerber – vorausgesetzt, sie können das gesamte Jahr über arbeiten.

Ich habe mein Studium vor Kurzem beendet und würde gern einen Auslandseinsatz machen. Wird Medair mich nehmen?

Wenn Sie gerade Ihre erste Studienzeit abgeschlossen haben, wahrscheinlich nicht. Wir erwarten, dass unsere Fachkräfte mindestens ein Jahr Erfahrung in ihrem Beruf haben (vorzugsweise länger). Wir möchten, dass unsere Fachkräfte ihre Stelle kompetent und sicher ausführen können. In Auslandseinsätzen weichen die Arbeits- und Lebensbedingungen sehr von den „normalen“ Bedingungen an Ihrem Heimatort ab. Prüfen Sie bitte die wesentlichen Voraussetzungen für eine Mitarbeit bei Medair als Fachkraft ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe. Wenn jemand sein Studium zwar gerade erst abgeschlossen hat, jedoch im Rahmen von Praktika usw. Erfahrungen gesammelt hat, ist eine Ausnahme möglich. Dies wird von Fall zu Fall entschieden.

Akzeptieren Sie auch Bewerber mit militärischem Hintergrund als Fachkräfte mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe?

Menschen mit einem militärischen Hintergrund (z.B. Berufssoldaten) können sich gerne bei uns bewerben. „Militärerfahrung“ gilt jedoch nicht als Erfahrung in der humanitären Hilfe. Bewerber mit einem solchen Hintergrund kommen nur für Stellen für Fachkräfte ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe in Frage. Bewerber mit militärischem Hintergrund fallen auch dann nicht in die Kategorie der Fachkräfte mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe, wenn sie in einer Gegend stationiert waren, die vergleichbar ist, mit Regionen, in denen wir tätig sind. Die Unterschiede in Bezug auf die Arbeitsweise, die internen Strukturen, Sicherheitsfragen, das Gehalt, die Berichterstattung gegenüber Spendern und Unterstützern usw. sind zu verschieden. Fachkräfte mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe sind sofort einsetzbar, weil sie nicht nur die Arbeitsbedingungen kennen, sondern auch wissen, wie eine Nichtregierungsorganisation arbeitet.
Dies gilt auch für Menschen, die in abgelegenen Gegenden im kommerziellen Bereich oder als Lehrer tätig waren. Wenn ein Bewerber noch nie für eine Hilfsorganisation tätig war, kann er/sie bei Medair nicht als Fachkraft mit Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe anfangen.

Ich würde gern meinen Zivildienst als Fachkraft ohne Praxiserfahrung in der humanitären Hilfe bei Medair leisten. Allerdings muss ich dazu nur einen Teil eines Jahres arbeiten. Ist das bei Medair möglich?

Medair akzeptiert ausschliesslich Zivildienstleistende, die mindestens ein Jahr im Auslandseinsatz tätig sein können. Wenn Ihr Zivildienstzeit unter einem Jahr liegt, müssen Sie die restliche Zeit vertraglich bei Medair angestellt sein.

ROC – DER ORIENTIERUNGSKURS VON MEDAIR

Wann erfahre ich, ob ich am ROC teilnehmen darf?

Sie hören innerhalb von vier Wochen nach Ihrer Anmeldung von unserer Personalabteilung, ob Sie am ROC teilnehmen dürfen. 

Was kostet der ROC?

Der ROC kostet 500 Euro, wenn er in Europa stattfindet, und 750 US-Dollar, wenn er in den USA ist. Die Gebühr schliesst Unterkunft und Verpflegung für sieben Tage ein und muss innerhalb von fünf Tagen nach Erhalt der Teilnahmebestätigung gezahlt werden. Der Betrag kann nicht erstattet werden - abgesehen von Ausnahmefällen und mit einer Ankündigungsfrist von drei Wochen. Teilnehmer tragen ihre eigenen An- und Abreisekosten.
Wenn Sie jedoch 18 Monate oder mehr Erfahrung in der humanitären Hilfe nachweisen können oder 36 Monate Erfahrung in der Entwicklungshilfe, zahlt Medair einen Zuschuss zu Ihrer ROC-Gebühr und zu den persönlichen Reisekosten von mindestens 50 Prozent.

Muss ich mich während des ROCs auch körperlich betätigen?

Ja. Alle Kandidaten, die sich zu dem Kurs anmelden, müssen bestätigen, dass sie bei guter Gesundheit und in der Lage sind, an dem vollständigen Programm teilzunehmen. Alle gesundheitlichen Anforderungen (z.B. besondere Ernährungsvorschriften, Schwangerschaft, Behinderung usw.) sind zum Zeitpunkt der Registrierung abzuklären.

Wie schnell kann ich nach der Teilnahme am ROC mit einem praktischen Einsatz rechnen?

Die meisten Arbeitsverträge beginnen innerhalb von drei bis sechs Monaten nach dem ROC. Es kann jedoch länger dauern, wenn es keine offenen Stellen gibt. Es kann auch schneller gehen, wenn ein individuelles Profil zu einem dringenden Bedarf passt. Wir sind bestrebt, alle erfolgreichen ROC-Teilnehmer in passende Stellen zu vermitteln. Medair übernimmt jedoch keine Garantie dafür, dass eine Person, die am ROC teilgenommen hat, einen Auslandseinsatz absolvieren wird.

Ich lebe in einem Land, in dem Medair tätig ist. Muss ich am ROC teilnehmen, um für Medair arbeiten zu können?

Wenn Sie Ihren dauerhaften Wohnsitz derzeit in dem Land haben, in dem Sie für Medair arbeiten möchten, gelten Sie nicht als internationaler Mitarbeiter (IRS). Stattdessen gelten Sie als lokaler Mitarbeiter (NRS) und würden im Land Ihres Wohnsitzes auch als solcher eingestellt. NRSs müssen nicht am ROC teilnehmen. Für sie gelten andere Einstellungskriterien. Um sich für eine NRS-Position im Land Ihres Wohnsitzes zu bewerben, wenden Sie sich bitte direkt an das Medair-Büro vor Ort.

Ich habe keine Kreditkarte. Ist das der einzige Weg, die ROC-Gebühr zu bezahlen?

Sie können auch per Banküberweisung an den Schweizer Hauptsitz von Medair bezahlen. Die Bankverbindung finden Sie hier.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe?

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht auf dieser Seite oder der gesamten Medair-Website finden, können Sie ein Medair-Büro in Ihrer Nähe kontaktieren.
Machen Sie einen Unterschied

Machen Sie einen Unterschied

Verändern Sie das Leben von Menschen in Not. Wir brauchen Ihre Hilfe. Impulse, wie Sie sich einsetzen können, finden Sie hier.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende

Unterstützen Sie uns mit einer Spende

Ihr Vertrauen und Ihre Hilfe machen es uns möglich, Menschen zu helfen, die am dringendsten Unterstützung brauchen.

In abgelegenen und gefährdeten Regionen der Welt

In abgelegenen und gefährdeten Regionen der Welt

Wir unterstützen vernachlässigte Dorfgemeinschaften, die von Naturkatastrophen, Konflikten und anderen Krisen betroffen sind.